Enrico's Solaranlage

Zusammenhänge graphisch und farblich dargestellt.

Ein Mix aus javascript, canvas, svg, php, mysql und high.charts

Webserver auf Raspian installieren


folgende Anleitung wurde mir empfohlen. Quelle:
https://www.bennetrichter.de/anleitungen/apache2-php7-mariadb-phpmyadmin/
Als erstes müssen wir uns natürlich auf den Raspberry Pi einloggen (Linux/Terminal oder Windows-Putty z.B.)
ssh pi@ipadresse eingeben, Passwort eintippen und

danach den Befehl eingeben

sudo bash

Puh, jetzt aber Vorsicht! Wir haben nun die "ultimative Macht", alles was wir sagen wird
OHNE
nachzufragen erledigt. Falls du es noch nicht getan hast, lade das Programm "PuTTY" herunter. Verbinde dich mithilfe von PuTTY via SSH mit deinem Root- oder vServer. Hierfür öffnest du PuTTY und gibst im Textfeld
"Host Name (or IP address)"
die Domain oder IP-Adresse deines Servers ein. Klicke anschließend unten auf "OK". Aktualisiere nun deine Paketlisten mit dem Befehl
apt-get update
Installiere jetzt möglicherweise verfügbare Updates der auf deinem Server bereits installieren Pakete mit dem Befehl
apt-get upgrade -y
Als nächstes installierst du Pakete, die für die weiteren Installationen benötigt werden, mit folgendem Befehl:
apt-get install curl nano unzip -y
Installiere den Apache2-Webserver sowie weitere benötigte Pakete mit folgendem Befehl:
apt-get install apache2 -y


weiter geht es mit php7, mysql und phpMyadmin aufrüsten


Viel Spass und Erfolg
solarfanenrico